Facebook

12. Literaturwochenende am Untersee

Samstag, 19. September 2020 
16:00 
- 19:00 Uhr
Ort: Diverse u.a. Haus zur Glocke

Fünf Lesungen in historischen Häusern.

Fünf Lesungen in historischen Häusern nach der bewährten Tradition des literarischen Salons mit Lesung, Diskussion und anschliessendem Apéro unter Einhaltung der Auflagen des BAG und des erforderlichen Schutzkonzeptes. Fünf Lesungen in historischen Häusern nach der bewährten Tradition des literarischen Salons mit Lesung, Diskussion und anschliessendem Apéro unter Einhaltung der Auflagen des BAG und des erforderlichen Schutzkonzeptes.

Samstag, 19. September 2020

  • 16.00 Uhr / Steckborn im Haus zur Glocke: Tabea Steiner „Balg“
  • 19.30 Uhr / Ermatingen in Breitenstein: Lukas Hartmann „Der Sänger"

Sonntag, 20. September 2020

  • 11.00 Uhr / Ermatingen im Alten Debrunner-Haus: Thomas Mann „Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ gespielt von Volker Ranisch
  • 15.30 Uhr / Berlingen im Haus zum Gries: Heinz Helle „Die Überwindung der Schwerkraft“
  • 19.00 Uhr / Tägerwilen Altes Primarschulhaus: Katrin Seglitz „Schweigenberg“

Kontakt

Irene von Ballmoos
i.vonballmoos@gmx.at