Facebook

Der Bodensee – Drehscheibe des Vogelzuges?

Donnerstag, 09. Januar 2020 
19:30 
- 20:30 Uhr
Ort: Hubschulhaus Steckborn

Vortrag von Dr. Herbert Stark, Insel Reichenau, Biologe und Geograph, ehem. Wissenschaftlicher Mitarbeiter Vogelwarte Sempach

Zugvögel am Bodensee

Der Bodensee friert im Winter wegen seines Volumens nur selten zu. Deswegen und wegen einiger anderer ökologischen Veränderungen im Laufe der Jahrzehnte hat der Bodensee eine ganz besondere Bedeutung für Zugvögel. Waren es zu Beginn der Wasservogelzählung 1958 nur ca. 25 000 Wasservögel die gezählt wurden, sind es heute bis zu 120 000 Wasservögel. Der Vortrag beinhaltet die ökologischen Veränderungen des Bodensees und zeigt die Dynamik in der Vogelwelt, die diese Veränderungen widergespiegelt haben.

Kontakt

Verein
Volkshochschule Steckborn
vhs.steckborn@gmail.com