Facebook

Religion und Krieg

Donnerstag, 21. Februar 2019 
19:30 
- 20:30 Uhr
Ort: Hubschulhaus Steckborn
Zwei Vortr?ge in Zusammenarbeit mit den beiden Steckborner Kirchgemeinden

Europa in Flammen

Vortrag von J?rg Seyfried, Pfarrer an einer Berufsschule in D-Tuttlingen

?Als Europa in Flammen stand? ? der Drei?igj?hrige Krieg
Vor 400 Jahren begann einer der verheerendsten Kriege in Europa, der 30 Jahre dauerte und einer der schlimmsten Zeiten in der europ?ischen Geschichte darstellt. Sehr oft wird dieser Krieg als Religions- oder Konfessionskrieg dargestellt, doch im Hintergrund spielten ganz andere Interessen eine Rolle. Gerade im s?ddeutschen Raum hat dieser Krieg Spuren hinterlassen. Dieses Gebiet soll auch im Vordergrund des Vortrages stehen. Der Referent wird die Entstehung, den Verlauf und die Folgen dieses Krieges aufzeigen und der Frage nachgehen, ob man diesen Krieg als einen Religionskrieg bezeichnen kann.

Kontakt

Verein
Volkshochschule Steckborn
vhs.steckborn@gmail.com