Facebook

Aktuelle Meldungen

Zuwahl in den Stiftungsrat

Mit dem Ziel von organisatorischen Verbesserungen sowie einer effizienteren Erfüllung ihres Stif-tungszwecks beschloss der Stiftungsrat der Stiftung Ortsbild Steckborn zwei Änderungen an der Stiftungsurkunde. Durch den Verzicht auf detaillierte Vorgaben bezüglich der Konstituierung des Stiftungsrats soll dieser in seiner Selbstorganisation flexibler und insbesondere die Installation eines Co-Präsidiums ermöglicht werden. Weiter soll durch die Lockerung des bisher gültigen Wohnsitzerfordernisses ermöglicht werden, geeignete Personen mit Wohnsitz aus der Region Steckborn in den Stiftungsrat zu wählen und dessen Fachkompetenz insgesamt zu erhöhen. Die Neuschrift der Stiftungsurkunde wurde von der Ostschweizer Stiftungsaufsicht genehmigt.

Die Mitglieder des Stiftungsrates werden vom Stadtrat Steckborn gewählt. Auf Antrag des Stiftungsrates hat der Stadtrat die Architektin Hannah Bächi aus Berlingen und die Archäologin Simone Benguerel-dit-Peroud aus Steckborn zu Mitgliedern des Stiftungsrates gewählt.