Facebook

Aktuelle Meldungen

Wasser sparen - Unterhaltsarbeiten im Seewasserwerk

Ab dem 24. November bis 18. Dezember 2020 werden im Seewasserwerk Steckborn Unterhaltsarbeiten in den Filterbecken vorgenommen.

Der Filterinhalt der Becken wird turnusgemäss und regelmässig ersetzt. In diesem Jahr werden aber zum ersten Mal seit Inbetriebnahme der Anlage im Jahre 1969 die Filter als Ganzes saniert. Aus diesem Grunde ist die Produktion von Trinkwasser mit der "Hauptanlage" während der Sanierungszeit nicht möglich. Für solche Fälle ist eine kleine Notanlage im Wasserwerk integriert. Diese kann unabhängig vom Hauptwerk in Betrieb genommen werden. Sie deckt jedoch nur den Grundbedarf des Trinkwasserkonsums von Steckborn ab.

Um Wasser zu sparen, werden in dieser Zeit sämtliche Laufbrunnen abgestellt, die am Trinkwassernetz angeschlossen sind. Die Lieferung von Trinkwasser zu den Abnehmern ist sichergestellt. Die Bezüge müssen aber auf das absolute Minimum reduziert werden.

Wir bitten Sie deshalb, während der Sanierungszeit sparsam mit dem Trinkwasser umzugehen und danken für Ihr Verständnis. Noch vor Weihnachten werden wir Ihnen wieder Trinkwasser in top Qualität und in genügender Menge zur Verfügung stellen, wie Sie das von uns gewohnt sind.

Ihre Wasserversorgung