Facebook

Aktuelle Meldungen

Ortsplanungskommission

Werner Strasser zieht sich von einer Mitwirkung in der Ortsplanungskommission zurück.

Der Stadtrat hat auf Bewerbungen hin Ende April die Mitglieder zur Erweiterung der Ortsplanungskommission im Hinblick auf die inhaltliche Bearbeitung der Ortsplanungsrevision bestimmt. Zu den gewählten gehörte Werner Strasser, der auch als Präsident der Geschäftsprüfungskommission fungiert.

Gegen diese Wahl wurde eine formale Beschwerde angekündigt aufgrund von Unvereinbarkeit der beiden Tätigkeiten. Der Stadtrat war schon bei der Wahl und ist noch immer entschieden der Auffassung, dass keine Unvereinbarkeit vorliegt, da die Geschäftsprüfungskommission weder die Tätigkeit der Ortsplanungskommission zu prüfen oder zu beurteilen hat, noch ihr gegenüber zu Weisungen befugt ist und die Ortsplanungskommission ohnehin keine Beschlüsse fasst, sondern lediglich zur Vorberatung dient.

Werner Strasser zieht sich allerdings von einer Mitwirkung in der Ortsplanungskommission aus eigenen Stücken zurück, damit die Kommission ohne Verzögerung ihre Tätigkeit aufnehmen kann.

Als neues Mitglied der Ortsplanungskommission hat der Stadtrat Fabian Schmid gewählt. Zusammen mit Christoph Alther und Jack Rietiker ergänzt er die Kommission, die die Revision der Ortsplanung bisher vorbereitet hat, bestehend aus den Stadtratsmitgliedern Gregor Rominger (Kommissionspräsident) und Jonas Füllemann, Stadtpräsident Roger Forrer sowie mit beratenden Stimmen Bauverwalter Egon Eggmann und die Ortsplaner Konradin Winzeler und Matthias Ott.