Facebook

Aktuelle Meldungen

Anschub für Coworking Space

Dank einem Coworking Space können Menschen arbeiten, wo sie wohnen: in ihrem Dorf, in ihrer Gemeinde, in ihrem Stadtteil. Das ist möglich, weil viele Berufe nicht mehr vollständig ortsabhängig sind, ein Laptop und ein Internetanschluss als Arbeitsvoraussetzung reichen. Ein Coworking Space bietet Mitarbeitenden und Selbständigen gemeinsame Büroräumlichkeiten vor Ort und reduziert so die Zahl der Wegpendler und verbessert die Lebensqualität.

Eine freiwillige Arbeitsgruppe beschäftigt sich seit einem halben Jahr mit dem Aufgleisen dieses Projektes in Steckborn. Sie wird dabei punktuell von VillageOffice (grösstes Schweizer Coworking-Netzwerk) begleitet und der Kanton finanziert diese Unterstützung.

VillageOffice empfiehlt einen Probebetrieb von einem Jahr für einen Coworking Space.

Der Stadtrat hat eine Anschubfinanzierung für ein Jahr als Starthilfe für einen Coworking Space gesprochen im Betrag von 16‘800.- Franken.
Weitere Informationen zum laufenden Projekt werden in den kommenden Wochen von der Arbeitsgruppe kommuniziert. Bei Fragen oder Interesse an einem Arbeitsplatz im neuen Coworking Space kann Jonas Füllemann unter jonas.fuellemann@steckborn.ch kontaktiert werden.