Facebook

Aktuelle Meldungen

Abstimmungen vom 4. März

Ja zur neuen Finanzordnung des Bundes und Nein zur No-Billag-Initiative stimmt die Mehrheit der Steckbornerinnen und Steckborner am Sonntag, 4. März 2018 bei einer Stimmbeteiligung von über 50 Prozent.

Sehr deutlich sagt Steckborn nein zur No-Billag-Initiative bzw. zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren: 68.18 Prozent stimmten gegen die Initiative bei 793 Nein- und 370 Ja-Stimmen.
Glasklar war die Zustimmung zum Bundesbeschluss über die neue Finanzordnung 2021, nach der die Eidgenossenschaft weiterhin Bundes- und Mehrwertsteuern erheben darf. Mit 950 Ja- und 178 Nein-Stimmen lag der Ja-Anteil bei 84.21 Prozent.
Die Stimmbeteiligung betrug 51 Prozent.